Erste antifaschistische Fahrraddemo in Spandau!

Erstellt am: Mo. 10 Juni 2019 von Gavroche Kein Kommentar

Spandau ist als Randgebiet Berlins nicht für alle ein Begriff, manch einer/eine denkt sogar, hier wäre schon der BVG-C-Tarif zu zahlen, andere wiederum „fahren hier einfach nur durch“. Jedoch, Spandau hat wie jeder andere Berliner Bezirk eine eigene Geschichte: von hier aus wollten die Nazis „Berlin einnehmen“ und hier waren in den letzten Kriegstagen 1945 […]

...den ganzen Beitrag lesen

…und wieder AfD in Spandau!

Erstellt am: So. 26 Mai 2019 von admin Kein Kommentar

Kaum jammert die AfD, dass sie in Berlin keine Räume mehr findet und verliert auch einen Tanzsaal in Moabit aufgrund von „Bedrohungen gegenüber dem Vermieter“!?, da schreit im großen Spandau ein anderer Tanzstudiobesitzer: „Kommt her zu mir“ – so schien es jedenfalls vor dem heutigen Wahlsonntag. Familie Thamm, Besitzerpärchen der Tanzschule Allround in der Heerstraße […]

...den ganzen Beitrag lesen

Kein Kiez für Nazis!

Erstellt am: So. 10 März 2019 von Franzimor Kein Kommentar

Seit einigen Tagen hat nicht einmal 600 Meter vom Spandauer Jobcenter entfernt am Brunsbütteler Damm 112 eine neue Filiale des Markenlabels „Thor Steinar“ eröffnet. Warum dort? In einer Gegend, in der Autohäuser, Industrie und wenig Wohnbesiedlung zu finden ist, können wir nur vermuten – der kaufinteressierten Klientel ist kein Weg zu weit, die Betreiber möchten […]

...den ganzen Beitrag lesen

Es gibt jetzt einen Wladimir-Gall-Weg in Spandau

Erstellt am: Mo. 21 Januar 2019 von Franzimor Kein Kommentar

Es ist soweit: Sonntag, 20. Januar 2019, es ist der 100. Geburtstag Wladimir Galls, hat der Bezirk in einem Festakt die Straßenschilder am Zitadellenweg angebracht, die auf die mutige Tat von Wladimir Gall und der Roten Armee am 1. Mai 1945 hinweisen sollen. Eine Tafel mit Erklärungen wird folgen. Zuvor versammelten sich neben der Enkelin […]

...den ganzen Beitrag lesen
Free Mumia