9. November 2018 – diesem historischen Datum gerecht werden!

Erstellt am: So. 04 November 2018 von Franzimor Kein Kommentar

Wir wollen keinen Missbrauch dieses Datums durch Nationalisten, Rassisten, Rechtsextremisten! Wir fordern ein Verbot des für den 9. November von Neonazis geplanten Aufmarsches am Washingtonplatz und schließen uns der Aktion Sühnezeichen an! (siehe) Es gibt nichts zu feiern – wir erinnern an die Pogrome in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 – die […]

...den ganzen Beitrag lesen

Der Novemberpogrom 1938 Lehren – Verantwortung – Verpflichtung

Erstellt am: Sa. 20 Oktober 2018 von Gavroche Kein Kommentar

Eine Einladung, die den Besuch lohnt – gerade in einem Bezirk, der „sein“ AfD-Problem unter den Teppich kehrt, nicht dafür eintreten möchte, die Zitadellennutzung durch die AfD durch eigenen Verzicht zu unterbinden und sich schwer tut, Realitäten als solche erkennen zu wollen, ist es großartig, dass eine solche Veranstaltung im Rathaus stattfindet! Die Pogromnacht vor […]

...den ganzen Beitrag lesen

Wladimir Gall postum als Spielball?

Erstellt am: Sa. 08 September 2018 von Anne-L. Düren Kein Kommentar

Absonderliches tut sich in Spandau – ein Schelm, der Böses dabei denkt: Hat in den letzten Jahren relativ unkompliziert eine Gruppe von SBgR, VVN, SPD und Linke zum Todestag von Wladimir Gall am 9. September Blumen abgelegt und sich gegenseitig zugehört – gibt es für dieses Jahr plötzlich zwei Aufrufe: einen in der VVN-Zeitung ‚Unser […]

...den ganzen Beitrag lesen

Ehrung von Wladimir Gall

Erstellt am: So. 30 April 2017 von Gavroche Kein Kommentar

SBgR und VVN/BdA laden ein zur Ehrung von Wladimir Samoilowitsch Gall und Wassili Iwanowitsch Grischin Am 2. Mai um 15 Uhr an der Gedenktafel im Durchgang der Spandauer Zitadelle werden wir an das Ende des zweiten Weltkrieges denken und dabei besonders und exemplarisch an die Leistungen Wladimir Galls zur unblutigen Befreiung der Zitadelle. Spandau war […]

...den ganzen Beitrag lesen
Free Mumia