Ein Antrag in der BVV – Weh und Ach bei der AfD

Erstellt am: So. 14 Oktober 2018 von obsoleter Kein Kommentar

Nach der permanenten In-Beschlag-Nahme der Zitadelle durch Parteiveranstaltungen, Sommerfeste, Lobhudeleien oder anderes Zeug durch die AfD musste unbedingt ein Antrag her, diese Nutzung durch ein allgemeines Verbot (oder den Verzicht) auch für andere Parteien zu untersagen. Die Spandauer Parteien waren schon im letzten Jahr nicht zuletzt durch die Lokalpresse für das Anliegen sensibilisiert worden, damals […]

...den ganzen Beitrag lesen

Die Gelegenheit, gemeinsam solidarisch zu sein – DANACH

Erstellt am: So. 14 Oktober 2018 von Regula Antoni Kein Kommentar

Die Idee eines Kreuzberger Anwaltbüros, viele prominente Aufrufenden – und es tut sich etwas auf Berlins Straßen! Vom Beginn der Demo dauerte es gut zwei Stunden, bis alle Menschen und Wagen vorbei gezogen waren – immer wieder bog noch ein Lautsprecherwagen vom fernen Alex um die Ecke – es war unglaublich und wir freuen uns, […]

...den ganzen Beitrag lesen

Die Gelegenheit, gemeinsam solidarisch zu sein

Erstellt am: So. 07 Oktober 2018 von Regula Antoni Kein Kommentar

#UNTEILBAR! SOLIDARITÄT STATT AUSGRENZUNG FÜR EINE OFFENE UND FREIE GESELLSCHAFT – wir schließen uns den Aufrufen an: Kommt alle, um zu zeigen, dass eine andere Welt nötig und möglich ist! 13. Oktober 2018 | Berlin, Alexanderplatz | Auftakt 12 Uhr | Demo ab 13 Uhr  

...den ganzen Beitrag lesen

Angst vor Antifaschisten?

Erstellt am: Mo. 01 Oktober 2018 von Gavroche Kein Kommentar

Die Spandauer Zitadelle – ein Ort für Kunst und Kultur, für Geschichte und Theater. Seit dem Wahlerfolg der AfD 2016 in Spandau (9 Bezirksverordnete, ein Stadtrat) wird dieser Ort mit seinem besonderen Ambiente mehrmals jährlich von dieser Partei für Parteitage, Empfänge, Sommerfeste und ähnliches genutzt. Hier fühlt sich die deutsche „Mittelstandsalternative“ richtig wohl, hier lässt […]

...den ganzen Beitrag lesen
Free Mumia