Im Rahmen des Afdentskalender wurden in den letzten Nächten Veranstaltungsorte und Treffpunkte der AfD antifaschistisch illuminiert. Leider mussten sie auch den weiten Weg nach Spandau auf sich nehmen, da die AfD auch hier, vom Bezirksamt legitimiert, auf der Zitadelle ihre rassistischen Weltanschauungen weitestgehend „ungestört“ verbreiten darf. Wir danken den Unterstützern für die Erleuchtung, in der Hoffnung, dass einigen Unwissenden ein Licht aufging.