Gedenken an Wladimir Gall anlässlich seines 6. Todestages

Erstellt am: So. 03 September 2017 von Franzimor Kein Kommentar

Wladimir Gall wäre in diesem Jahr 98 Jahre alt geworden. Er starb 2011 und hatte sich zeitlebens für Völkerverständigung, Frieden und ein humanistisches Miteinander eingesetzt. In Spandau gebührt ihm besondere Ehre – nicht nur für sein Wirken in der Nachkriegszeit, sondern für seinen mutigen Einsatz um die unblutige Befreiung der Zitadelle am 1. Mai 1945! […]

...den ganzen Beitrag lesen

Ehrung von Wladimir Gall

Erstellt am: Mo. 02 Mai 2016 von Anne-L. Düren Kein Kommentar

Heute, am 2. Mai wurde an der Zitadelle Spandau trotz der noch nicht ausgestandenen Querelen bezüglich des Tafelinhaltes und -ortes Wladimir Gall als Befreier der Zitadelle geehrt. (Wir berichteten.) Etwa 20 Personen von Parteien und Initiativen waren der Einladung der SPD-Fraktion gefolgt. Allen war eines wichtig: Die Verständigung zwischen den Menschen muss gewaltfrei sein. Sinnbildlich […]

...den ganzen Beitrag lesen

Wladimir Gall entzaubert oder ein zweites Husarenstück?

Erstellt am: Do. 15 Oktober 2015 von Franzimor Kein Kommentar

oder: Eine Spandauerin stellt erneut Fragen und wird mit Formalien abgespeist. In den Berliner Bezirksverordnetenversammlungen gibt es die Möglichkeit, Einwohner- oder Bürgeranfragen zu stellen und damit mehr oder weniger aktiv auf die Tagespolitik einzuwirken. Die Regularien dazu sind in den jeweiligen Geschäftsordnungen verankert. In Spandau bedeutet das, eine Anfrage muss bis zu einer Frist von […]

...den ganzen Beitrag lesen
Free Mumia