Kaum stehen die Auflagen fest, kommt der ehemalige Junge Unionler Spandaus, Kai Wegner, politisch inzwischen moderat agierend und auch seine Freundschaft zu manch (passendem) Menschen nicht-deutscher-Herkunft zelebrierend, auf die glorreiche Idee, die Nazidemo am 19.08.2017, die den europäischen Neu- und Wiedernazihorden ein Podium zur Verehrung ihres Helden Rudolf Heß gewähren soll, zu verbieten, weil sich […]