Polizeiauflagen für Anti-Heß-Aktionen und ein cleverer Lummer-Schüler

Erstellt am: Do. 17 August 2017 von Meiers Erben 1 Kommentar

Kaum stehen die Auflagen fest, kommt der ehemalige Junge Unionler Spandaus, Kai Wegner, politisch inzwischen moderat agierend und auch seine Freundschaft zu manch (passendem) Menschen nicht-deutscher-Herkunft zelebrierend, auf die glorreiche Idee, die Nazidemo am 19.08.2017, die den europäischen Neu- und Wiedernazihorden ein Podium zur Verehrung ihres Helden Rudolf Heß gewähren soll, zu verbieten, weil sich […]

...den ganzen Beitrag lesen

Alter Tobak in der BVV

Erstellt am: Mo. 25 Mai 2015 von Franzimor Kein Kommentar

Am 20. Mai gab es zur ominösen Gedenktafel-Farce zu Wladimir Gall eine Bürgeranfrage und zwei Parteienanträge in der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung.   Wurde die Anfrage durch Gerhard Hanke, Stadtrat für Bildung, Kultur und Sport,  wie vermutet mit der ihm eigenen Verve ganz ohne Reue beantwortet, ging es bei den Anträgen etwas heißer her. Die CDU hatte insgesamt leichtes […]

...den ganzen Beitrag lesen

Spandauer Notizen

Erstellt am: So. 12 September 2010 von Gavroche Kein Kommentar

CDU als Leichenfledderer? Im April 2010 erreichte uns über den Umweg des bürgerlichen und parteiübergreifenden Spandauer ‚Runden Tisches (für Demokratie und Toleranz)‘ ein Brief des Spandauer CDU-Fraktionsvorsitzenden, der bei einem sog. „Flugblatt“ die ‚Staatstreue‘ des Urhebers vermisste. Der Runde Tisch wurde durch die Herren der CDU aufgefordert, Stellung zum Text, sprich zum SBgR zu beziehen, […]

...den ganzen Beitrag lesen
Free Mumia