Erich Meier war gerade erst 22 Jahre alt, als er heimtückisch und brutal von SA-Leuten ermordet wurde. Sie hatten ihm in der Laubenkolonie „Gute Hoffnung“ an der Spekte aufgelauert, ihn in die SA-Kaserne Drechsel in der Wilhelmstraße verschleppt, dort auf bestialische Weise gequält und dann auf einem Feld bei Karolinenhöhe mit mehreren Schüssen ermordet. Was […]