Am Samstag findet in Neukölln eine Kundgebung mit Musikbeiträgen gegen Polizeigewalt statt.

Samstag, den 18. September | ab 16 uhr | Reuterplatz

Die Familie des von Polizisten ermordeten Dennis J. und der Solikreis „No Justice No Peace“ haben die Kundgebung organisiert um auf die alltägliche und tödliche Polizeigewalt in der BRD aufmerksam zu machen und ein klares Zeichen auf der Straße zu setzen. Am 31.12.08 wurde Dennis in Schönfließ bei Berlin von Zivilfahndern mit mehreren Schüssen ermordet, während er in einem Auto wartete.

In der Nacht zum Neujahr 2009 wurde Dennis von einem Berliner Bullen in Schönfließ erschossen. Er wurde wegen minderschweren Delikten per Haftbefehl gesucht und der LKA-Fahnder hatte einen Tip über seinen Aufenthaltsort bekommen. Also fuhr er mit zwei seiner Kollegen in das brandenburgische Dorf…  weiter

Quelle: antifa.de